SPD beantragt Behindertenbeirat für Gemeinde Barßel

Veröffentlicht am 22.02.2018 in Allgemein

Barßel - Die SPD-Fraktion im Rat der Gemeinde Barßel hat die Schaffung eines Behindertenbeirates beantragt. „Wir wollen in unserer Gemeinde Voraussetzungen schaffen, die es allen Mitbürgern ermöglichen, am sozialen und kulturellen Leben teilzunehmen. Durch die Mitwirkung eines Behindertenbeirates, soll die Umsetzung einer Inklusion verbessert werden“, sagt Fraktionsvorsitzende Uschi Nüdling.

Gegenstand der Arbeit des ehrenamtlichen Beirates soll unter anderem die enge Zusammenarbeit mit der Gemeindeverwaltung und den kommunalen Gremien sein. Nach Meinung der SPD-Fraktion sollte mindestens ein Mitglied des Beirates mit beratender Stimme in den Ausschüssen für "Kultur, Sport und Tourismus" sowie "Jugend, Familie, Senioren und Soziales" vertreten sein. Des Weiteren sollte die Teilnahme an Bauausschusssitzungen und bei den Sitzungen zur Ortsgestaltung selbstverständlich sein.