Jahreshauptversammlung 2014

Veröffentlicht am 02.07.2014 in Ortsverein

v.l. Renate Hagel, Hartmut Wrede, Uschi Nüdling, Judith Vey-Höwener, Holger Höwener, Kirsten Taphorn

Am 22. Juni fand die Hauptversammlung unseres Ortsvereins im Clubraum des Bowling Centers Barßel statt.
Judith ließ das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren und erwähnte wichtige Ereignisse, die den Ortsverein bewegt haben. Angesprochen wurde die Landtagswahl in Niedersachsen, bei der sich Barßel, wieder als „rote Hochburg“ im Münsterland beweisen konnte. Auch die vielen Aktivitäten unserer Mitglieder fanden in Judiths Rede Berücksichtigung, darunter das starke Engagement unseres Ortsvereins, zum Erhalt des Elisabethfehnkanals.

Ein weiteres Thema war natürlich auch die vergangene Bundestagswahl.
Bei der Bundestagswahl schnitt die SPD zwar mit einem enttäuschenden Ergebnis ab, im gesamten Wahlkreis Cloppenburg-Vechta erzielte die Barßeler SPD bei Erst- und Zweitstimmen allerdings das beste Ergebnis. Ein sehr guter Lohn, für hervorragende Wahlkampfaktivitäten.
Viel Freude bereitete auch der Wiedereinzug von Gabriele Groneberg in den Bundestag.
Einhergehend mit den Koalitionsverhandlungen wurde im Dezember ein Frühschoppen veranstaltet, um über das damals bevorstehende Votum zu diskutieren.
Leider musste der musste der Infostand im Dezember wegen Unwetters ausfallen. Die bereits gekauften Süßigkeiten wurden für einen guten Zweck gespendet.
Abschließend bedankte sich Judith bei allen Aktiven, die tatkräftig dazu beigetragen haben, dass viele Einsätze von Erfolg gekrönt waren. Ob Plakatierungen, Teilnahme an Podiumsdiskussionen, Infoständen, oder einfach nur Treffen bei TV Duellen und der Wahlberichterstattung. Unser Ortsverein war überall präsent und überall sah man die roten T-Shirts, freute sich unsere Vorsitzende.
Nils Anhuth berichtete in einer launigen Rede über die vergangene Bürgermeisterwahl und bedankte sich ebenfalls bei den vielen Helfern und Unterstützern.
Renate Hagel listete auf, was die AG 60Plus unternommen hat, um unseren Senioren ein adäquates Angebot an Veranstaltungen zu bieten.
Kirsten Taphorn berichtete über die neugegründete Juso Gruppe der Barßeler SPD. Die Motivation stand ihr ins Gesicht geschrieben und sie steckte mit ihrer Begeisterung die Zuhörer an. Viele Ideen und viel Spaß an der politischen Arbeit lassen hoffen, dass sich noch mehr junge Menschen in unserem Ortsverein engagieren werden.

Ein weiterer wichtiger Punkt waren die Neuwahlen in unserem Ortsverein.
Eines vorweg: Alle Kandidaten wurden einstimmig gewählt.

Vorsitzende: Judith Vey-Höwener
Stellvertreter: Hartmut Wrede
Kassiererin: Renate Hagel
stellv. Kassiererin: Marga Lüken
Schriftführerin: Ursula Nüdling
Pressereferent: Olaf Claaßen
Seniorenbeauftragte: Renate Hagel
stellv. Seniorenbeauftragte: Anneliese Brendel
Kirsten Taphorn: Beisitzerin
August Lüken: Beisitzer
Herbert Lange: Beisitzer
Theo Höwener: Beisitzer
Beate Greiner: Revisorin
Gunda Schröder: Revisorin

Auszeichnungen gab es auch:

Für 30 Jahre SPD Mitgliedschaft wurde Angelika Müller geehrt.
Für 20 Jahre SPD Mitgliedschaft wurden Judith Vey-Höwener, Markus Bümmerstede und Holger Höwener geehrt.
Judith ist seit 10 Jahren Vorsitzende unseres SPD Ortsvereins.

Die Jahreshauptversammlung endete mit einem gemeinsamen Mittagessen, mit anschließendem gemütlichem Beisammensein.